Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Havixbeck +49 2507/573 794 info@sudeck-concept.com

Ökonomie - Sudeck-Concept GmbH

Zurück
Beratung
Ökonomie - Budgetplan - Concept 2

Mit unserem Budgetplan immer tagesaktuelle Übersicht über alle Zahlen

Wieviel Anteil haben Accessoires an Ihrem Gesamtumsatz? Wieviel Ertrag steht bei den Schnittbumen am Ende des Monats? Wie hoch ist die Wareneinsatzquote bei Ihrer Konzeptfloristik? Wenn Sie auch nur eine dieser Fragen mit "Ich weiß nicht genau" beantworten, brauchen Sie einen Budgetplan! Unser Budgetplan verschafft Ihnen tagesaktuell die Übersicht über alle relevanten Zahlen und ermöglicht somit auch eine wirtschaftliche Planung.

Übersicht bei den Warengruppen schaffen

Mit Übersicht in das neue Geschäftsjahr starten heißt mit einer fundierten Jahresbudgetplanung für das operative Geschäft zu starten. Im Floristikfachgeschäft sind dies durchschnittlich zu 60-80% Schnittblumen-Floristik, 20-30% Pflanzen mit Floristik, 4-8% Keramik und 2-6% Accessoires. Damit Sie eine genaue Übersicht Ihres Umsatzmixes und des Ertrages je Warengruppe erhalten, lohnt es sich, in Zukunft mit einem übergreifenden Budgetplan zu arbeiten. Der Gesamtumsatz wird auf die prozentualen Umsatzgrößen je Warengruppe verteilt, und anschließend die einzelnen Warengruppen mit einem individuellen kalkulatorischen Faktor ergänzt. Dieser wird bei der Schnittblumen-Floristik deutlich höher ausfallen als bei Keramik oder Accessoires.

Tägliche Übersicht von Umsatz zum Rohertrag

In den meisten Fachgeschäften wird üblicherweise nur über Umsatzzahlen nachgedacht. Auf Nachfrage, wie die Wareneinsatzquoten je Warengruppe, die Umsatzgröße je Warengruppe oder gar die Erträge je Warengruppe stehen, können die meisten Unternehmer keine exakte Aussage machen. Wenn Sie sich jedoch fast blind in den Einkauf stürzen, ohne über Ihr Einkaufsbudget oderIhre  Erträge nachzudenken, ist das wenig kaufmännisch und wird negative Ergebnisse mit sich bringen.

Schluss damit! Durch den Tagesmanager behalten Sie die Übersicht. Sie werden mit minimalem Aufwand, der aus der Eingabe von Umsatz (via Kasse und Rechnung) sowie Eingangsrechnungen der Lieferanten errechnet wird, Ihre aktuellen Wirtschaftszahlen erhalten. Die Auswertung je Produktgruppe: Umsatz zu Einkauf zu Rohertrag, steht jeden Tag, jede Woche, jeden Monat und für das ganze Jahr zur Verfügung.

So werden Sie in Zukunft den aktuellen Geschäftsmonat planen und kontrollieren. Erst im Folgemonat zu erfahren, ob Umsatz, Rohertrag und Gewinn positiv oder negativ ausfallen, gehört damit der Vergangenheit an. Dies sollte im digitalen Zeitalter auch so sein! Und dank unseres Budgetplans ist es dazu noch wirklich einfach!

Prognose der finanziellen Unternehmensentwicklung

Basierend auf der Auswertung der Vorjahre und der Prognose des anstehenden Geschäftsjahres entwickeln wir Ihren individuellen Rentabilitätsplan. Er visualisiert jederzeit die betriebswirtschaftliche Entwicklung und wird mittels monatlicher BWA Ihres Steuerberaters auf den neuesten Stand gebracht. Dieses Controlling gibt Ihnen Planungssicherheit und gleichzeitig die notwendige Übersicht, kaufmännische Entscheidungen zu treffen. Sie vermeiden, in Zukunft wieder in alte Muster der Betriebsführung zu fallen.

Mehr Informationen und Grafiken finden Sie im PDF/ Datenblatt

Ökonomie - Budgetplan - Concept 2 - Sudeck-Concept GmbH

Was beinhaltet der Ökonomie-Budget-Concept Planer

  • Analyse Ihrer Warengruppen und Erträge
  • Erstellung Ihres Jahres-Budgetplans mit individuellen Warengruppen
  • Erstellung der einzelnen kalkulatorischen Faktoren je Warengruppe
  • Tageserfassung von Umsatz und Ertrag mit sofortiger Übersicht des Rohertrages
  • Monatliche Auswertungen der Warengruppen und Entwicklungen
  • Plan/ Ist Vergleiche von Umsatz & Einkauf je Warengruppe Tag/Woche/Monat/Quartal/Halbjahr/Jahr
  • Problematische Warengruppen erkennen, bewerten, optimieren oder ggf. eliminieren
  • Grafiken zu Plan/ Ist-Vergleichen zur Kommunikation mit dem Team
  • Praktischer Einkaufsplaner mit Budgetvorgaben je Woche und Monat
  • Rentabilitätsvorschau Monat/ kumuliert und Prognosen für das aktuelle Geschäftsjahr
  • Chef-Cockpit mit Grafiken und Prognosen zur Rentabilität
  • Businesstool "Budgetplan" inklusive Online-Einführung
  • Zusendung monatlicher Bewertungen

Sie benötigen dringend eine Budgetplanung für Ihr Unternehmen? Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf und vereinbaren einen Termin über das Anfrageformular unten.

  • Sudeck-Concept
    Beratungskonzept
  • Ort
    Online
  • Unterlagen
    Digital
  • Methodik
    Systemtool mit mtl. Auswertung
  • Zielgruppe
    Einzelhandel

  • Nr.
    B. 002
  • Termin
    schriftliche Absprache ist notwendig
  • Investition
    Angebot auf Anfrage
PDF / Datenblatt
Anfrage Ökonomie - Budgetplan - Concept 2
Persönliche Daten
Name (Pflichtfeld)
Nachname (Pflichtfeld)
Straße / Nr.
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail (Pflichtfeld)
Aktions Daten
Ihr Wunschtermin
Bitte füllen Sie folgende Felder aus, wenn kein fester Trainingsort von uns vorgegeben ist!
Ihre Nachricht